Wibia e.V.

Wibia e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein, der sich für die Unterstützung von Entwicklungshilfeprojekten nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ einsetzt.

Hierzu fördert Wibia e.V. humanitäre Projekte, die der Verbesserung der Lebensbedingungen, der Gesundheitspflege, der Bildung und Erziehung in sogenannten Entwicklungsländern dienen. Ausgangspunkt für die Gründung des Vereins war und ist ein Schulprojekt in Wibia, Tansania, das durch die private Initiative eines Gründungsmitglieds initiiert wurde und fortlaufend betreut wird. Mit diesem Projekt sollen die Bedingungen für eine lebens- und kindgerechte Schul- und Berufsausbildung der Kinder von Wibia geschaffen werden.

News

Jahresplanung Haushaltsjahr 2020

Wir haben für 2020-21 zwei Projekte bei Engagement Global vorangemeldet.

Das erste Projekt ist in Tansania, im Ikungi-District, in der Ortschaft Kipunda vorgesehen. Hier sollen die im Bau befindliche Medizinstation fertiggestellt werden, Klassenräume erneuert, sechs Wasserbrunnen, Toiletten für die Schule und die Medizinstation und ein Personalhaus für die Medizinstation gebaut werden. Die Gesamtkosten belaufen sich dabei auf ca. 250.000 €.
Das zweite Projekt ist in Kolumbien, in Puerto Estrella, in der nördlichen Alta Guajira vorgesehen. Hier sollen zehn Tiefbrunnen errichtet werden. Die Gesamtkosten belaufen sich hier auf ca. 100.000 €.
Wir versuchen eine 90%ige Förderung zu erhalten. Dies ist unter bestimmten Voraussetzungen für Tansania und Kolumbien möglich.

Weiterlesen …

Sponsoren